Was ist eigentlich ein Parralleltermin?

Kurz gesagt, Braut und Bräutigam kommen zusammen zu uns, sind gleichzeitig in der Beratung, sehen einander nicht und sind nach 2h fertig. Also wirklich komplett ausgestattet, Dinge erledigt und abgehakt quasi! Hört sich toll an, oder? Und wie funktioniert das jetzt?

Dadurch, dass wir ja 2 Häuser haben, können Braut und Bräutigam tatsächlich zusammen da sein, ohne sich zu sehen. Wir als Team starten mit Euch zusammen in den Termin und besprechen mit Euch gemeinsam wie der Tag wird, wann ihr heiratet, was ihr Euch wünscht. Dann geht die Braut mit ihrer Beraterin ins Frauenzimmer und der Bräutigam ins Herrenhaus. Hier suchen wir jeweils das Wunschoutfit raus und schauen, in was sich jeder wohl fühlt. Dann gehen wir zwischendurch als Berater mal ins Haus des anderen und prüfen, ob alles noch immer so gut zusammen passt wie ihr. Wir stimmen so natürlich auch alle Feinheiten ab, wie die Farbe des Hemdes, die Farbe der Accesoires oder eben den finalen Look.

Es ist immer etwas besonderes für uns und das Brautpaar. Das Schönste am Termin ist das geheimnisvolle Lächeln von Braut und Bräutigam zum Schluss, weil man eben weiß wie umwerfend man jeweils aussieht. Ganz nebenbei passt ihr zwei dann auch perfekt zueinander, einfach magisch!

Und das ganz ohne Farbproben vom Kleid besorgen, Trauzeugen einweihen müssen, Papa zuviel zu verraten oder Stoßgebete zum Himmel schicken das alles passen möge. So entspannt geht die Vorbereitung eurer Hochzeit bei uns.

Das Foto zeigt eines unserer Paare zum Parraleltermin aus der letzten Saison. Uns berührt es sehr, denn es zeigt den Moment des ersten Sehens. Die Erleichterung, die Vorfreude, diesen Moment, der einfach still steht und man einfach nur geniesst.

Wir sind so dankbar und überwältigt von den vielen Paaren die diese Verantwortung an uns übertragen und jedes mal wieder glücklich über euer Strahlen!

Wir freuen uns auf jeden von Euch und sagen bis Gleich in Glaisin!

Zurück